Aktuelles 

Aktueller Beitrag

Verabschiedung von Herbert Willms
17. Dez. 2021

Von der Idee des Bürgerbusses war Herbert Willms so überzeugt, dass er sich kurz nach Aufnahme des Fahrbetriebes am 14.04.1997 als Fahrer im Verein anmeldete.

Herbert war aber nicht nur als Fahrer aktiv. Er wurde in der Mitgliederversammlung am 27.4.1999 zum Kassierer des Bürgerbus-Vereins gewählt, ein Amt, welches er bis heute inne hat. So wurde er nicht nur Fahrer, sondern auch der Herr der Zahlen. Herbert machte darüberhinaus auch Fotos bei Verabschiedung oder Ehrungen, die ihr dann für unsere Homepage sortierte.

Auch bei allen anderen Fragen half Herbert sofort. Bei der letzten Mitgliederversammlung im Mai 2021 gab er seine Beendigung für den 31.12.2021 bekannt. Als seinen Nachfolger soll Armin Kusche gewählt werden, der bis zur Mitgliederversammlung 2022 kommissarischer Kassenwart wird.

Ende Dezember geht Herbert bei der Stadtverwaltung Wipperfürth in den wohlverdienten Ruhestand und so hat er sich auch beim Bürgerbus nach fast 25 Jahren seinen „Ruhestand“ verdient.

Weitere Beiträge

Ehrung der Wipperfürtherin des Jahres

Ehrung der Wipperfürtherin des Jahres

Am 10.03.2024 fand in der Alten Drahtzieherei unserer Stadt die Ehrung der Wipperfürtherin des Jahres mit Festakt und Scheckübergabe statt. Diesmal wurden zwei Frauen geehrt. Cornelia Kreuzer vom städtischen Bürgerbusverein und Elisabeth Brentzek vom Dorfverein, weil...

Neuer Fahrplan ab April

Neuer Fahrplan ab April

Wir möchten uns kurz vorstellen… "Bürger fahren für Bürger". Nach diesem Motto befördert der Bürgerbusverein Wipperfürth jährlich über 7.500 Fahrgäste innerhalb unserer schönen Hansestadt. Der Verein wurde 1996 gegründet und ist somit schon fast 28 Jahre für die...

Minister Krischer zum Thema Bürgerbus

Minister Krischer zum Thema Bürgerbus

Zahl der Woche: 3200 Fahrerinnen und Fahrer von Bürgerbussen sorgen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement für mehr Mobilität und soziale Teilhabe in Nordrhein-Westfalen Minister Oliver Krischer dankt zum Tag des Ehrenamtes: „Dieses Engagement ist unverzichtbar“...

Ausflug nach Koblenz

Ausflug nach Koblenz

Vom 22.-24. September 2023 führte uns unser jährlicher Ausflug nach Koblenz. Obwohl die kleinen Gassen, die Festung Ehrenbreitstein und eine Schiffahrt auf der Mosel nach Willingen und Kloster Maria Laach auf dem Programm standen, war das Highlight der Fahrt eine...

Bürgerbus auf dem Stadtfest Wipperfürth

Bürgerbus auf dem Stadtfest Wipperfürth

Auf dem Stadtfest am 16.-17. September 2023 waren wir wieder mit unserem Stand in der Marktstraße vertreten. Besonders das Glücksrad zog Erwachsene wie Kinder besonders an.

Gemeinsame Wanderung

Gemeinsame Wanderung

Am 22. Juli 2023 fand in Nachrodt-Wiblingrade mit den Bürgerbusvereinen Halver, Kierspe und Schalksmühle die beliebte jährliche Wanderung statt. Wir sind seit unseren Anfängen mit ihnen befreundet und nutzen diese Gelegenheit zum Gedankenaustausch und natürlich zur...

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Am 15.05.2023 fand in der Alten Drahtzieherei die Jahreshauptversammlung des Wipperfürther Bürgerbusvereins. In seiner Begrüßungsrede erinnerte der Vereinsvorsitzende, Bernd Kreuzer, an die Corona-Pandemie die auch am Bürgerbusverein nicht spurlos vorbeigegangen ist....

Vereinsausflug nach Dresden

Vereinsausflug nach Dresden

Vom 06.-09.10.2022 fand der Vereinsausflug nach Dresden statt. 24 Fahrerinnen und Fahrer nahmen daran teil. Höhepunkt der Reise war eine Fahrt durch das Elbsandsteingebirge mit Besuch der Festung Königstein.

Geburtstage im September

Im September konnten wir unseren Fahrern Andreas Küpper zum 65. Hartmut Barnitzke zum 70. Lutz Koch zum 70. Geburtstag gratulieren. Sie wurden mit einem Geschenk geehrt. Wir hoffen, dass sie uns noch lange bei guter Gesundheit helfen können.

Bürgerbustag 2022 Düsseldorf

Bürgerbustag 2022 Düsseldorf

Am 21. August 2022 fand der Bürgerbus Tag 2022 in Düsseldorf unter der Schirmherrschaft von Minister Oliver Krischer statt. Das Motto lautete "bewegte Zeiten". Neben den Talkrunden zu den Themen Entwicklung in Corona Zeiten, On Demand Verkehr und Elektromobilität...